Wetten auf die NFL

Es besteht eine gute Chance, dass auch bei Live-Wetten viel Action auftauchte. An verschiedenen Stellen kletterte die Live-Gesamtzahl früh auf bis zu 74,5 – im Nachhinein ist das eine lächerliche Zahl. Es stagnierte irgendwie, als die beiden Teams auf ein Halbzeitergebnis von 17-16 zusteuerten, aber sowohl die Chiefs als auch die Rams schaffen es, sich vor der zweiminütigen Warnung in ein SEO Event zu stürzen.

Los Angeles erhielt ein, als Patrick Mahomes eine Auswahl sechs warf und die Häuptlinge zurück hinunter das Feld steigen und diese Kerbe auf einem Berührungspass von Mahomes zu Chris Conley mit gerade noch wenigen Sekunden beantworten würden. Ein Harrison Butker verpasste einen Extrapunkt – es gab zwei davon in diesem Spiel! — schickte das Spiel zur Halbzeit um 23-23 Uhr.

Die erste Halbzeit von über 31,5 wurde zerstört. So auch die zweite Halbzeit von 34,5, die um 24 Punkte gesprengt wurde, wobei die beiden Teams in der zweiten Halbzeit 59 Punkte holten. Es wäre schwer zu glauben, dass jeder, der die erste Hälfte gesehen hat, sich entschieden hat, auf den Under für die zweite Hälfte zu setzen – es gab wahrscheinlich Leute, die es getan haben, aber ich würde schätzen, dass wieder einmal mehr als 60 Prozent der Wettenden in dieser Situation auch den Over getroffen haben.

Kurz gesagt, dies war ein perfekter Sturm für das Wettpublikum, bei dem zwei der größten öffentlichen Mannschaften und zwei der torreichsten Mannschaften gegeneinander antreten und jede Erwartung an die Casino Auszahlungen in diesem Spiel zerstören.